Wissenswertes über die steirische Blasmusik

In der Steiermark gibt es aktuell

395 Mitgliedskapellen des Steirischen Blasmusikverbandes
7 davon sind reine Jugendkapellen
114 Musikvereine haben eigene Jugendkapellen

Per 31.12.2015 gab es 19.375 aktive Musikerinnen und Musiker in den Musikvereinen.
Mitgliederstatistik: männlich unter 30 Jahren - 26%, männlich über 30 Jahren - 37%, weiblich unter 30 Jahren - 27%, weiblich über 30 Jahren - 10%

In Ausbildung stehen 10.523 Personen, von denen 3.866 bereits aktiv in den Musikvereinen mitwirken.

Im Jahr 2015 gab es insgesamt 35.672 Zusammenkünfte. Das sind im Durchschnitt 90 Termine pro Musikverein.

17.108 Vollproben
4.746 Teilproben
13.818 Ausrückungen

Im Durchschnitt hat jeder Musiker durch diese Aktivitäten 225 Stunden gewidmet.
Dies entspricht ca. 6 Arbeitswochen à 38 Stunden.

Steiermarkweit wurden von den Musikerinnen und Musikern rd. 4 Millionen Stunden für das Ehrenamt aufgewendet.

Dass die steirischen Musikkapellen nicht nur ein wesentlicher kultureller, sondern auch ein wirtschaftlicher Faktor sind, beweisen die Ausgaben bzw. die Ertragssituation.

Insgesamt wurden 2015 Ausgaben in der Höhe von EUR 10,574 Mio. getätigt.
Zwei Drittel davon erwirtschaften die Musikvereine selbst.
Ein Drittel kommt aus Subventionen der Gemeinden (22,56 %) und des Landes (10,74 %)